Honorare

Wir bestimmen unsere Gebühren gemäβ den Richtlinien der Rechtsanwaltskammer zu Sevilla. Nachdem wir im Rahmen einer Mandatsanfrage die grundlegenden Informationen und Dokumente erhalten haben, prüfen wir den Sachverhalt und übermitteln den entsprechenden Kostenvoranschlag, in welchem neben unseren Gebühren auch die voraussichtlichen Kosten anderer möglicher Beteiligter (z.B. Notare, Übersetzer, Verwaltungsgebühren) genannt werden, so dass der Interessent möglichst umfassende Informationen erhält. Für den Fall, dass unser Angebot Zustimmung findet, übersenden wir dem Mandanten einen schriftlichen Mandatsauftrag, der die Grundlage unserer Dienstleistungen darstellt. Sobald dieser unterzeichnet bei uns eingeht ist das Mandatsverhältnis begründet. Diese Vorgehensweise sichert sowohl dem Mandanten, als auch unserer Kanzlei ein Maximum an Transparenz und Rechtssicherheit.

Hildebrand & Mariano Abogados S.L.P.

García de Vinuesa, 12, 1º

41001 Sevilla

(+34) 954 500 130

Member of European Legal and Business Advisers, A.E.I.E.