Erbschaftsabwicklung

Die Abwicklung von Erbschaften mit internationalem Bezug, oft sind es EU-Bürger, die Vermögen in Spanien hinterlassen, wird durch unsere Kanzlei sichergestellt.

Nach Prüfung des anwendbaren Rechts entwickeln wir gemeinsam mit unseren Mandanten eine Vorgehensweise, die möglichst zeitnah zum gewünschten Erfolg, der kompletten Abwicklung der Erbschaft, führt. Die Abwicklung wird unter dem Aspekt der Minimierung der Erbschaftssteuern vorgenommen.

Die Abwicklung der Erbschaft setzt das Vorhandensein von verschiedenen Dokumenten (z.B. Sterbeurkunde, Erbschein) sowie deren vereidigte Übersetzung und Legalisierung voraus. In der Regel sind eine Erbschaftsannahme und die Abgabe einer Erbschaftssteuererklärung hier in Spanien notwendig.

Gerne sind wir Ihnen auch bei der Erstellung eines Testaments und dessen Hinterlegung behilflich.

Unsere Gebühren richten sich nach dem Gegenwert der Erbschaft und berechnen sich nach den allgemeinen Gebührenempfehlungen unserer Rechtsanwaltskammer.

Weitere Informationen finden Sie auch auf unserer speziellen Webseite zu diesem Thema unter www.erbschaft-in-spanien.de.

Zur weiteren Rücksprache und Information wenden Sie sich bitte an uns. 

Hildebrand & Mariano Abogados S.L.P.

García de Vinuesa, 12, 1º

41001 Sevilla

(+34) 954 500 130

Member of European Legal and Business Advisers, A.E.I.E.